Neuigkeiten

Hier erfahren Sie laufend aktuelle News bzgl. unseres Sportvereins.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Trotz nur 2er Brücken startete auch am Samstag 29.04.2017 wieder der 29. Int. Linzer 3-Brückenlauf über 6 km. Unter den mehr als 2000 Läuferinnen und Läufern mischten auch einige Rohrbach-Berger(innen) kräftig mit.

Bernhard Mandl und Fritz Indra erreichten in Ihren Altersklassen jeweils den sehr guten 2. Rang, Bernhard belegte auch in der Gesamtwertung mit Rang 5 einen Spitzenplatz, sein Tempo war mit einer Pace von 3:18 min/km schon beachtlich!

Bernhard Mandl: 5. Ges. / 2. M-40 / 0:19:53
Fritz Indra: 36. Ges. / 2. M-50 / 0:21:49
Franz Märzinger: 72. Ges. / 9. M-50 / 0:23:05
Christian Sonnleitner: 183. Ges. / 58. M-30 / 0:25:08
Anika Schuster: 725. Ges. / 38. W-20 / 0:30:16

 b2ap3_thumbnail_IMG-20170429-WA0000.jpg
Bernhard Mandl, 2. M-40

b2ap3_thumbnail_IMG-20170429-WA0001.jpgFritz Indra, 2. M-50

Aufrufe: 1685

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Im Rahmen des Traditionslaufs "Attnanger Meile und Stadtlauf" wurden am Samstag 29.04.2017 auch die OÖ Landesmeisterschaften im Straßenlauf über 10km ausgetragen.

Florian Gruber belegte in 00:34:55,28 den hervorragenden 6 Platz in der Hauptklasse der Männer (7. Gesamt).

Aufrufe: 1389

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Der Vienna City Marathon 2017 ging am Sonntag 23.04.2017 bei sonnigem, aber kühlem und sehr windigen Wetter über die Bühne.

3 Rohrbach-Berger Läufer traten an und finishten mit sehr guten Zeiten.

"Star" aus Vereins-Sicht war Robert Stoiber, der erstens mit 2:48:20 nur 2! Wochen nach seiner ebenso guten Zeit beim Linz-Marathon wieder einen tollen Lauf hinlegte. Zusätzlich lief er das Rennen gemeinsam mit den 2 laufenden ORF-Moderatoren Thomas Rohregger und Christoph Sumann und war somit bei der ORF-Live-Übertragung des Marathons sehr oft Live im Bild!

Unter diesen Links könnt ihr Robert noch ein paar Tage betrachten:

http://tvthek.orf.at/profile/Vienna-City-Marathon/13887024/Vienna-City-Marathon-2017/13923690/Sumann-und-Rohregger-berichten-von-der-Strecke/14034243

http://tvthek.orf.at/profile/Vienna-City-Marathon/13887024/Vienna-City-Marathon-2017/13923690/Christoph-Sumann-begleitet-Thomas-Rohregger-am-Rad/14034265

Robert Stoiber: 97. Ges. / 11. M-40 / 2:48:20
Josef Pürmayr: 387. Ges. / 55. M-H / 3:06:01
Christian Sonnleitner: 1531. Ges. / 255. M-35 / 3:32:28

Am Vortag (Samstag 22.04.2017) lief Florian Gruber die Österreichischen Meisterschaften über 10k, die im Rahmen des VCM ausgetragen wurden, und beendete diese mit einer super Zeit von 00:34:04 und erreichte damit den 44. Gesamt-Platz.

b2ap3_thumbnail_vcm2017_2-2.pngb2ap3_thumbnail_vcm2017_2-1.pngFotos: ORF

Aufrufe: 1304

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Wie jedes Jahr war auch heuer der 16. Oberbank Linz Donau Marathon am 09.04.2017 für viele unserer Läuferinnen und Läufer wieder ein Fixpunkt in der Saison.

Das Rundherum der Veranstaltung war perfekt - strahlender Sonnenschein und ein Wahnsinns-Publikum. Aus läuferischer Sicht waren die Bedingungen vor allem für die Marathon-Läufer schon zu warm, der Wind war nur stellenweise etwas ärgerlich.

Den aus Podiums-Platz Sicht größten Erfolg erlief Andrea Springer, die im Halbmarathon drittbeste Dame und Siegerin ihrer Altersklasse wurde.

Im Marathon liefen 4 unserer Athleten eine Zeit unter 3 Stunden! Robert Stoiber erreichte sogar den 1. Platz in der Klasse M-40.

In der gleichzeitig ausgetragenen Oberöstereichische Meisterschaft im Marathon belegten Bernhard Mandl und Robert Stoiber die hervorragenden Gesamt-Ränge 4 und 5. In der Klassenwertung gab es jeweils den Landesmeistertitel für Bernhard Mandl und Robert Stoiber in der M-45 bzw. M-40!

Alle Ergebnisse unser Läuferinnen und Läufer im Detail:

MARATHON:
Bernhard Mandl: 20. Ges. / 4. M-45 / 2:46:17
Robert Stoiber: 24. Ges. / 1. M-40 / 2:47:45
Johann Böhm: 39. Ges. / 11. M-45 / 2:55:56
Klaus Lindorfer: 41. Ges. / 3. M-50 / 2:56:43
Fritz Indra: 62. Ges. / 6. M-50 / 3:02:02
Thomas Zöchbauer: 93. Ges. / 15. M-30 / 3:09:52
Sonja Nigl: 12. Ges. / 4. W-40 / 3:23:42
Erwin Eisschiel: 239. Ges. / 41. M-45 / 3:28:51

HALBMARATHON:
Wolfgang Zöchbauer-Pröll: 36. Ges. / 8. M-40 / 1:20:34
Florian Gruber: 48. Ges. / 9. M-30 / 1:21:22
Andrea Springer: 3. Ges. / 2. W-40 / 1:24:41
Ernst Hartl: 334. Ges. / 5. M-60 / 1:32:36
Karl Stelzer: 564. Ges. / 52. M-50 / 1:37:08
Michael Groiss: 938. Ges. / 175. M-AK / 1:42:33
Danninger Paul: 1330. Ges. / 154. M-45 / 1:47:55
Sabine Manzenreiter: 688. Ges. / 98. W-35 / 2:15:50

VIERTELMARATHON:
Kerstin Springer: 54. Ges. / 0:50:10

b2ap3_thumbnail_Linz2017_Siegerehrung.jpgSiegerehrung - 3. Platz für Andrea Springer im Halbmarathon

b2ap3_thumbnail_IMG-20170409-WA0002.jpgSiegerehrung - Klassen-Landesmeister im Marathon: Bernhard Mandl und Robert Stoiber

b2ap3_thumbnail_DSC_0004-1.JPGBernhard Mandl kurz vor dem Ziel

b2ap3_thumbnail_DSC_0005-1.JPG

Robert Stoiber kurz vor dem Ziel

 

Aufrufe: 1953

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Rasant erfolgte der Saisonauftakt in die Laufsaison 2017 beim 26. Int. Welser Sparkasse Halbmarathon am 19. März 2017 für die Rohrbach-Berger LäuferInnen.

Trotz schlechter Wetterprognosen (Regen) hielt sich der Niederschlag in Grenzen und vor allem der Wind verschonte die Athleten auf den 3 zu absolvierenden Runden.

Andrea Springer wurde in 1:25:46 drittschnellste Dame und Siegerin in der Klasse W-40. Auch Bernhard Mandl lief mit 1:17:25 auf die oberste Stufe des Siegerpodests in der Klasse M-45. Mit Franz Märzinger erreichte ein Dritter Läufer einen Stockerplatz als 3. in der M-55 (1:27:52).

Alle Ergebnisse unser Läuferinnen und Läufer im Detail:
Bernhard Mandl: 15. Ges. / 1. M-45 / 1:17:25
Robert Stoiber: 25. Ges. / 5. M-40 / 1:19:19
Johann Böhm: 53. Ges. / 8. M-45 / 1:22:51
Andrea Springer: 3. Ges. (Damen) / 1. W-40 / 1:25:46
Fritz Indra: 90. Ges. / 4. M-50 / 1:26:21
Klaus Lindorfer: 91. Ges / 5. M-50 / 1:26:23
Franz Märzinger: 112. Ges. / 3. M-55 / 1:27:52
Erwin Eisschiel: 137. Ges. / 16. M-45 / 1:30:00
Mok Nigl: 190. Ges. / 29. M-45 / 1:34:16
Christian Sonnleitner: 259. Ges. / 36. M-35 / 1:38:37

Im EWW Power-Run über 7,1 km klassierten sich:
Martina Springer: 187. Ges. / 11. W-40 / 0:38:52
Kathrin Höller-Stoiber: 275. Ges. / 19. W-30 / 0:45:16

Aufrufe: 1559