Neuigkeiten

Hier erfahren Sie laufend aktuelle News bzgl. unseres Sportvereins.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Auch der 46. Wolfgangseelauf mit seinen 4 verschiedenen Laufbewerben fand am Sonntag 15.10.2017 wieder bei prachtvollem eher spätsommerlichen als herbstlichen Wetter statt, man kann fast sagen so wie jedes Jahr bei diesem Lauf. Die Rohrbach-Berger konzentrierten sich diesmal auf die längeren Distanzen, den Salzkammergut-Marathon und den 27km Klassiker rund um den Wolfgangsee.

Unsere schnellsten Marathon-Starter Johann Böhm und Fritz Indra belegten unmittelbar hintereinander die hervorragenden Gesamt-Ränge 11 und 12, Fritz Indra siegte damit auch in der Klasse M-50.

Im 27-Kilometer-Klassiker belegte als unser schnellster Läufer Robert Stoiber den 3. Platz in der Klasse M-40.

Alle Platzierungen im Detail:

27-Kilometer:
Robert Stoiber: 32. Ges. / 3. M-40 / 1:55:20
Erwin Eisschiel: 224. Ges. / 37. M-45 / 2:14:08
Sonja Nigl: 1068. Ges. / 30. W-40 / 2:45:25
Horst Nigl: 1068. Ges. / 140. M-40 / 2:45:25

Marathon:
Johann Böhm: 11. Ges. / 6. M-40 / 3:15:54
Fritz Indra: 12. Ges. / 1. M-50 / 3:16:14
Maximilian Kobler: 45. Ges. / 12. M-50 / 3:44:35

b2ap3_thumbnail_IMG-20171015-WA0004.jpgb2ap3_thumbnail_IMG-20171015-WA0009.jpgb2ap3_thumbnail_IMG-20171015-WA0008.jpgb2ap3_thumbnail_IMG-20171015-WA0007.jpg

Aufrufe: 13

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Im Oktober gibt es nochmals jede Menge Laufveranstaltungen, auch am Sonntag 8. Oktober 2017 waren wieder zahlreiche unserer Athleten bei 3 verschiedenen Wettbewerben am Start.

TGW Kürnbergläufe

Der traditionelle Kürnberglauf bot dieses Jahr etwas runderneuert und zu einem früheren Termin 2 Strecken über 11km/470hm bzw. 25km/1000hm. Unsere Läufer entschieden sich alle für den langen "Salewa Store Linz Speed Trail" über 25km.

Fritz Indra zeigte groß auf und lief als Gesamt 2. ins Ziel und siegte somit auch in der Klasse M46-60. Bei einer Gesamtlaufzeit von 2:05:15 blieb er damit weniger als 2 Minuten hinter dem um fast 30 Jahr jüngeren Sieger!

Thomas Zöchbauer wurde Gesamt 13. (2:16:56, 4. in der Klasse M18-30) und Klaus Lindorfer Gesamt 14. (2:17:40) womit er auch noch 2. in der Klasse M46-60 wurde.

 

München Marathon - Halbmarathon

Wolfgang Zöchbauer-Pröll war einer der über 8200 Halbmarathon-Läufer beim diesjährigen München Marathon. Bei sehr windigen Bedingungen erreichte er in 1:21:11 als Gesamt 41. Mann (8. M-40) das Ziel.

b2ap3_thumbnail_muenchen.jpgWolfgang (rechts) am Marienplatz, die spätere HM-Siegerin Susanne Schreindl von der LG Passau wird gleich überholen...
(Foto: Norbert Wilhelmi/www.runnersworld.de)

b2ap3_thumbnail_IMG_20171008_153548.jpgErschöpft aber zufrieden im Ziel im Olympiastadion

 

Graz Marathon

2 Rohrbach-Berger Läufer liefen an diesem Sonntag die weiteste Strecke über die klassische Marathondistanz beim Graz Marathon.

Christian Sonnleitner finishte in 3:26:26,2 (145. Gesamt, 47. M-30) und Stefan Springer erreichte bei seiner Spontan-Marathon-Premiere in 3:57:45,7 (363. Gesamt) das Ziel und siegte damit sogar in der Klasse M-20!

Ernst Hartl lief in Graz den Halbmaraton in 1:36:32,2 und erreichte den 366. Gesamtrang und Rang 5 in der Klasse M-60.

b2ap3_thumbnail_22279647_10207888150480388_2539484380160967937_n.jpg
Christian Sonnleitner im Ziel

Aufrufe: 99

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Auch rund um das letzte September- bzw. erste Oktoberwochenende gab es wieder zahlreiche Laufveranstaltungen mit Rohrbach-Berger Beteiligung:

7. Linzer Sparkasse City Night Run

Bereits am Donnerstag 28.09.2017 wurde um 20:30 Uhr der Linzer City Night Run mit 5,2 km durch die Linzer Innenstadt gestartet. Wolfgang Zöchbauer-Pröll wurde in diesem sehr stark besetzten Lauf mit insgesamt fast 2000 Startern mit einer Zeit von 18:04,7 Gesamt 26. und 7. in der Klasse M-40.

b2ap3_thumbnail_lcnr2017.jpgStart City Night Run (Foto: http://www.linzercitynightrun.com/)

Donaulauf Ottensheim

Am Samstag 30.09.2017 wurden dann die verschiedenen Distanzen beim traditionellen Donaulauf in Ottensheim gestartet. Auch mit Rohrbach-Berger Beteiligung, hier die Detailergebnisse:

10km-Lauf:
Christian Sonnleitner: 16. Ges. / 5. M-30 / 0:42:37
Martin Barth: 38. Ges. / 7. M-30 / 0:48:18

Halbmarathon:
Robert Stoiber: 10. Ges. / 5. M-40 / 1:22:13
Ernst Hartl: 62. Ges. / 4. M-60 / 1:41:07

b2ap3_thumbnail_donaulauf2017.jpgStart Donaulauf Ottensheim (Foto: facebook.com/DonaulaufOttensheim)

 

Herzlauf Traun

Am Sonntag 1.10.2017 wurde in Traun der Herzlauf, ein Charity-Lauf zugunsten herzkranker Kinder bzw. als Aktion zur Vorsorge gegen Herzkrankhheiten, gestartet. Florian Gruber hat ein sehr gutes Herz und holte sich den Sieg im 10km-Lauf mit einer Zeit von genau 35 Minuten.

Aufrufe: 115

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Bernhard Mandl konnte am 24.09.2017 zum ersten Mal auf der schnellsten Marathonstrecke der Welt beim Berlin-Marathon laufen. Trotz schwieriger Bedingungen - Regen und sehr nasser Asphalt - lief er eine Top-Zeit von 2:45:41. Unter mehr als 43.000 Marathon-Startern belegte er den 523. Gesamt-Rang und Platz 45 in der Klasse M-45.

Aufrufe: 205

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Sabine Manzenreiter und Thomas Zöchbauer stellten sich wieder der Herausforderung Berglauf und starteten am 23.09.2017 beim traditionellen 44. VKB-Gislauf. Der Höhenunterschied zwischen Start und Ziel beträgt satte 616 Meter bei einer Distanz von 7300 Metern.

Thomas Zöchbauer erreichte das Ziel in 0:44:38,6 und belegte den guten 11. Rang in der Klasse M-30, Sabine Manzenreiter finishte in 1:09:25,2 (7. W-30).

b2ap3_thumbnail_fa8b956c-7fe2-479b-b94d-28ff9d4d4642.jpg

Aufrufe: 149