Neuigkeiten

Hier erfahren Sie laufend aktuelle News bzgl. unseres Sportvereins.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Veröffentlicht von am in Faustball

Erste Punkte für die Zweiermannschaft, Rohrbach-Berg 1 ebenso mit 2 Punkten am vergangenen Wochenendeb2ap3_thumbnail_Luise_Schlechtl.jpg

Bereits um 09:30 mussten die Rohrbach-Berger Frauen am vergangenen Samstag in Perg für die erste Runde im neuen Jahr gestellt sein. Die Bezirkshauptstädterinnen schienen aber das frühe Aufstehen gut verkraftet zu haben und starteten mit einer starken Leistung gegen Laakirchen. Nach zwei klaren Satzgewinnen konnte sich in Durchgang drei Laakirchen knapp durchsetzen, danach ließen die Rohrbach-Bergerinnen aber keine Zweifel mehr aufkommen und holten sich mit einem weiteren Satzgewinn die ersten Punkte in dieser Saison und gaben die Rote Laterne an Laakirchen weiter. Im zweiten Spiel war dann allerdings der Leistungsunterschied zwischen dem Tabellendritten und dem vorletzten klar zu erkennen, Münzbach setzte sich gegen Rohrbach-Berg klar mit 3:0 durch.

UFBC Rohrbach-Berg 1 durfte sich im Gegensatz zur Zweiermannschaft ausschlafen, sie starteten erst um 14:00 Uhr in ihre Runde. In Freistadt trafen sie auf Union Ulrichsberg und die Gastgeberinnen. Das erste Spiel gegen Ulrichsberg ging für die Rohrbach-Bergerinnen klar mit 0:3 verloren, allerdings endeten die Sätze 2 und 3 ganz knapp zu Gunsten von Ulrichsberg. Gegen Freistadt lief es dann deutlich besser, nur im zweiten Satz wankten die Rohrbach-Bergerinnen kurz, setzten sich aber schlussendlich doch klar mit 3:0 durch und verteidigten damit einen Platz unter den Top4.

Am kommenden Sonntag tragen die beiden Landesligamannschaften ihre letzte Vorrunde aus. Um 10:00 Uhr startet Rohrbach-Berg 2 gegen Freistadt 2 und Vöest 2, für sie könnte jeder Satzgewinn wichtig sein, um den Platz im Play-Off zu ergattern. Die Einsermannschaft spielt im Anschluss um 13:00 Uhr gegen Münzbach und Arnreit, für sie wird voraussichtlich ein Sieg aus den beiden Spielen genügen um das obere Play-Off zu erreichen. Gespielt werden beide Runden in der Bezirkssporthalle Rohrbach-Berg, die Spielerinnen würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen. 

Ergebnisse:

Landesliga Frauen (21.01.2017 in Perg)

UFBC Rohrbach-Berg 2 – ASKÖ Laakirchen 2 3 : 1 (11:8, 11:4, 10:12, 11:5)
Union Münzbach – UFBC Rohrbach-Berg 2  3 : 0 (11:6, 11:7, 11:3)

weiter zur Tabelle
 

Landesliga Frauen (21.01.2017 in Freistadt)

Union Ulrichsberg – UFBC Rohrbach-Berg 1  3 : 0 (11:5, 12:10, 11:9)
Union Compact Freistadt 2 – UFBC Rohrbach-Berg 1  0 : 3 (4:11, 9:11, 1:11)

weiter zur Tabelle

U14 männlich (22.01.2017 in Peilstein)

UFBC Rohrbach-Berg – Union St. Martin  0 : 2 (7:11, 6:11)
UFBC Rohrbach-Berg – SV Haslach  0 : 2 (4:11, 10:12)
UFBC Rohrbach-Berg – Union Ulrichsberg  0 : 2 (7:11, 11:13)

weiter zur Tabelle

Aufrufe: 829

Veröffentlicht von am in Faustball

Bezirksliga-Frauen und U12 weiterhin punktelos, weibliche U14-Mannschaft schiebt sich auf Rang 3b2ap3_thumbnail_Luise_Schlechtl.jpg

Bereits am Dreikönigswochenende starteten die Rohrbacher FaustballerInnen in das neue Jahr. Die Bezirksligamannschaft kämpfte in der Bezirkssporthalle, die U12 danach in der Peilsteiner Sporthalle. Für beide Teams gab es aber leider wieder keinen Erfolg, mit jeweils 3 weiteren Niederlagen zieren sie in ihren Ligen das Tabellenende.

Besser lief es am vergangenen Samstag für die U14 weiblich. Wie schon am ersten Spieltag starteten sie mit einem Sieg gegen St. Martin, danach folgte ein Unentschieden und eine Niederlage gegen die beiden Arnreiter Mannschaften, abschließend konnte aber wieder ein Sieg gegen Ulrichsberg gefeiert werden. In der Tabelle überholten die Rohrbach-Bergerinnen durch den Punktgewinn im letzten Spiel Ulrichsberg und stehen somit vor dem abschließenden Spieltag am 15. Februar auf Rang 3.

Am kommenden Samstag starten auch die beiden Landesliga-Teams ins neue Jahr. Für Rohrbach-Berg 1 geht es in Freistadt um den Anschluss an die Tabellenspitze, Rohrbach-Berg 2 möchte in Perg gegen Laakirchen und Münzbach endlich die ersten Punkte einfahren.

Ergebnisse:

Bezirksliga Frauen (08.01.2017 in Rohrbach-Berg)

SV Haslach – UFBC Rohrbach-Berg  2 : 0 (11:5, 11:2)
Union Lichtenau – UFBC Rohrbach-Berg  2 : 0 (11:6, 11:7)
Union Peilstein – UFBC Rohrbach-Berg  2 : 0 (11:2, 11:1)

weiter zur Tabelle
 

U12 mixed (08.01.2017 in Peilstein)

Union Arnreit 2 – UFBC Rohrbach-Berg  2 : 0 (11:5, 11:4)
Union Arnreit 3 – UFBC Rohrbach-Berg  2 : 0 (11:7, 15:13)
Union Arnreit 1 – UFBC Rohrbach-Berg  2 : 0 (11:1, 11:4)

weiter zur Tabelle

U14 weiblich (14.01.2017 in Ulrichsberg)

UFBC Rohrbach-Berg – Union St. Martin  2 : 0 (11:4, 11:2)
Union Arnreit 2 – UFBC Rohrbach-Berg  1 : 1 (7:11, 11:3)
Union Arnreit 1 – UFBC Rohrbach-Berg  2 : 0 (11:7, 11:5)
Union Ulrichsberg – UFBC Rohrbach-Berg  0 : 2 (3:11, 4:11)

weiter zur Tabelle

Aufrufe: 859

Veröffentlicht von am in Schi Alpin

Mittwoch, 4. Jänner 2017 Vormittag: Man hätte auch an eine Absage denken können. Der starke Wind hat für starke Schneeverwehungen gesorgt. Dennoch entschied man sich für die Durchführung des Kinderskikurses am Hansberg. Und es wurde richtig entschieden smile
Pünktlich zur Ankunft am Skilift besserte sich das Wetter und 17 Skilehrer schnappten sich jeweils einige der 40 Kinder, die sich bereits auf das Skifahren freuten. Damit begann der erste von zwei lustigen Skitagen. Das gesamte Skigebiet, bestehend aus einer etwas anspruchsvolleren Piste und dem Kinderland, stand den verschiedenen Gruppen zur Verfügung.

Dank der winterfreundlichen Temperaturen der letzten Tage fanden wir ideale Schneebedingungen vor. Das machte es uns natürlich leichter, mit Freude und Spaß den Kindern das Skifahren näherzubringen.

Auch am zweiten Tag änderte sich daran nichts, die Kinder waren auch für den längeren der beiden Skitage topmotiviert. Somit wurde bis um etwa 14:00 Uhr noch fleißig gefahren, ehe das Abschlussrennen stattfand. Die Eltern, das anfeuernde Publikum, waren hochbegeistert von den Leistungen der Kinder. Und egal, welche Platzierung man zum Schluss erreicht hat, jeder Teilnehmer ist ein Sieger, den das Ziel, seine Fähigkeiten auf Skiern zu verbessern, haben definitiv alle erreicht. wink

Hier geht's zum Fotoalbum!

IMG_20170105_152935.jpgWP_20170105_10_58_51_Rich.jpgWP_20170105_12_05_42_Rich.jpgWP_20170105_12_05_49_Rich.jpgWP_20170104_15_25_48_Rich_20170110-152711_1.jpg

 

Aufrufe: 813

Veröffentlicht von am in Schi Alpin

Am Altjahrestag fand das erste Rennen der Haderer-Cup Saison 2016/17 statt. Auf der Zwiesel am Hochficht fand man ideale Schneebedingungen vor und es ging ein perfektes Rennen über die Bühne.

Pfleger Lea und Madlmayr Lukas konnten jeweils ihre Klassen gewinnen.

Weitere Platzierungen

Fotos der Siegerehrung

Aufrufe: 763

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Perfekter Jahresabschluss der Rohrbach-Berger Läuferinnen und Läufer beim 6. Silvesterlauf in Feldkirchen.

Bernhard Mandl siegte bei den Herren, Andrea Springer bei den Damen. Generell klassierten wir uns mit 6 Läuferinnen und Läufern unter den ersten 8 und in der Klasse M-40 belegten wir auch die Plätze 1 bis 4 bzw. erreichten wir in den Klassen 8 Stockerlplätze!

Insgesamt waren wir mit 10 Läuferinnen und Läufern am Start - alle Ergebnisse im Detail.

b2ap3_thumbnail_DSC_0216.JPGb2ap3_thumbnail_Silvesterlauf_Feldkirchen_URB.png

Aufrufe: 709