Neuigkeiten

Hier erfahren Sie laufend aktuelle News bzgl. unseres Sportvereins.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular
Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon
  • Aufrufe: 4679

Springer-Männer dominierten den 16. Seenlauf in Klaffer

Beim 16. Seenlauf in Klaffer am Pfingstsonntag 15.5.2016 ließ Franz Springer nichts anbrennen und verteidigte seinen Sieg über 10,6 Kilometer mit einer Zeit von 36:38 Minuten mit über einer Minute Vorsprung vor dem jungen zweitplatzierten Tschechen Jiri Csirik. Gesamt-Dritter wurde mit Bernhard Mandl auch ein Union Rohrbach-Berg Läufer.

Bei angenehm kühlen Lauftemperaturen und nicht ganz so starkem Wind wie befürchtet gab es ein Klaffegger-Rekord-Teilnehmerfeld mit starker internationaler Konkurrenz aus dem Dreiländereck Österreich-Deutschland-Tschechien.

Im Genusslauf der Herren siegte Stefan Springer mit einer Zeit von 20:32 Minuten.

Alle URB-Stockerlplätze:
Stefan Springer / 1. Genusslauf M / 0:20:32
Franz Springer / 1. M-50 / 0:36:38
Bernhard Mandl / 1. M-40 / 0:38:27
Robert Stoiber / 2. M-40 / 0:40:41
Kerstin Springer / 2. Junioren W / 0:51:03

Sage und schreibe fünf undankbare "Blech-Medaillen" - also 4. Plätze - gab es für uns in den Klassen Allg-W (Anika Schuster 1:00:17), Allg-M (Thomas Zöchbauer 0:42:45), M-30 (Christian Sonnleitner 0:44:39), M-40 (Wolfgang Zöchbauer-Pröll 0:41:15) und M-50 (Fritz Indra 0:42:36).