Neuigkeiten

Hier erfahren Sie laufend aktuelle News bzgl. unseres Sportvereins.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Veröffentlicht von am in Schi Alpin

Die Sektion Schi lädt auch heuer wieder herzlich zum Schibasar im Volksschulturnsaal in Rohrbach-Berg ein! Am 8. und 9. November können Winterutensilien unter fachkundiger Beratung verkauft werden.

Annahme ist bereits am Freitagvormittag, 08. November von 09:00 - 11:30 möglich!
Selbstverständlich können auch zu den Verkaufszeiten am Freitag noch Waren abgegeben werden.

Verkauf findet Freitags von 13:30 - 19:00 sowie am Samstag von 08:30 - 12:00 statt.

Nicht verkaufte Waren sollen bis Samstag 12:30 Uhr abgeholt sein.

Die Sektion Schi freut sich über zahlreichen Besuch!

Skibasar-2019-Flyer.jpg

Aufrufe: 44

Veröffentlicht von am in Volleyball

Am vergangenen Wochenende trat der UVC Rohrbach-Berg mit zwei Mannschaften beim Peter Zak Gedenkturnier in der Georg von Peuerbach Halle an.

In einem hochwertig besetzten Turnier mit beinah österreichweiter Beteiligung wie zB. Hotvolleys Wien, Döbling, St. Pölten und Graz konnten wir mit der U15 männlich Mannschaft bereits tolle Sätze spielen und sahen, dass wir auch in dieser Altersklasse zu den besten Oberösterreichs in der kommenden Saison zählen werden. Die guten Phasen in den Spielen gilt es jetzt im Training zu einer konstanten Leistung zu bringen. Am Ende reichte es zu Platz 8 von 13 Mannschaften, wobei auch einzelne Sätze gegen die Top 4 gewonnen wurden!

Am Sonntag war dann die U14 männlich an der Reihe. Hier lautet das klare Ziel für 19/20: Landesmeister! Der erfolgreiche Weg mit der Spielgemeinschaft Perg (SG SVS Volleys Perg-Rohrbach) aus dem letzten Jahr, wird weitergeführt und das Turnier sollte zu einer Standortbestimmung werden. Mit vier gleichwertigen Spielern und zwei weiteren tollen Spielern in „jungen Volleyballschuhen“ soll im Spiel 3 gegen 3 auch der Titel geholt werden!

Nach perfektem Start schlichen sich aber immer wieder Flüchtigkeitsfehler ein und somit mussten wir uns in der Zwischenrunde im Spiel gegen Döbling ins Halbfinale pushen. Dort wartete dann Steg 1, die wir in einem packenden, aber souveränem Spiel klar besiegen konnte. Das Finale gegen die Hotvolleys Wien war, wie bereits in der Vorrunde, eine klare Angelegenheit für die Wiener, die 4 Trainings pro Woche bestreiten. Denn konnten wir phasenweise wieder ein perfektes Spiel zeigen und auf Augenhöhe agieren. Damit freuen wir uns über das Maximum mit Platz 2!

b2ap3_thumbnail_IMG_20190929_160509.jpg

b2ap3_thumbnail_IMG_20190929_162129.jpg

b2ap3_thumbnail_IMG_20190930_060457.jpg

 

 

 

 

 

 

 



U14m und U15m mit
Jan Decker und Michael Wiesner
(beide nicht am Foto)

 

Aufrufe: 330

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Am Sonntag 4. August 2019 fand der 30. Int. Bergmarathon in Kainach in der Steiermark statt.

Im Bergsprint über 18,5km und ca.650 Höhenmetern siegte Andrea Springer - vor allen Männern dieses Laufs!! -  in einer Zeit von 1:28:23,55.

Im Bermarathon mit 44km und ca. 1800 Höhenmetern standen 2 Rohrbach-Berger am Start:
Klaus Lindorfer wurde mit 4:27:03,87 Gesamt 35. und 3. in der Klasse M-50.
Johann Böhm wurde mit 4:48:15,05 Gesamt 63. und 10. in der Klasse M-45.

Bei diesem Lauf wurden auch die Österreichischen Meisterschaften im Berglauf ausgetragen - Klaus Lindorfer belegte damit auch den 3. Platz in der ÖM Klasse M-50! Johann Böhm wurde bei der ÖM 5. in seiner Klasse.

Aufrufe: 683

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Christian Sonnleitner startete am Samstag dem 27. Juli beim 6. Steinbacher 3-Hügellauf (13,6 km/500 HM) und wurde bei diesem knackigen Lauf mit einer Zeit von 1:05:26.9 guter 5. in der AK-M 40. 

b2ap3_thumbnail_4a1c848a-7692-45af-9ccb-5c9b658c2d54.jpg

Aufrufe: 716

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Am Samstag 20. Juli 2019 quälten sich frei nach dem Motto der Veranstaltung "Der Quälspass am Dreisessel" im Rahmen des Tag des Sports wieder zahlreiche Mountainbiker und Läufer von Neureichenau (D) hinauf auf den Dreisesselberg. Die Laufstrecke führte über ca. 9,5 Kilometer und 658 Höhenmeter über Straßen, Wege, Stock & Stein.

Bernhard Mandl gewann die Klasse Ü50-M in 0:47:38,61, Gesamt war das Rang Fünf. Franz Märzinger wurde in der Klasse Ü50-M 12. mit einer Zeit von 1:02:59,58.

Leopold Keinberger wurde bei den Mountainbikern in 0:47:35,30 10. in der Klasse Ü50-M (die Mountainbikestrecke war mit 12,3km länger als die Laufstrecke).

 

b2ap3_thumbnail_bd070d03-9609-4b57-9135-4a14dc6c9504.jpg

Aufrufe: 692