Neuigkeiten

Hier erfahren Sie laufend aktuelle News bzgl. unseres Sportvereins.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Christoph Patrasso

Christoph Patrasso hat noch keine Informationen über sich angegeben

Veröffentlicht von am in Faustball

Freud und Leid lagen bei den Rohrbach-Berger FaustballerInnen am vergangenen Wochenende nah beieinander. Erst mussten die Landesliga-Frauen den Abstieg in die Bezirksliga hinnehmen, wenige Stunden später feierten die Bezirksliga-Männer den Meistertitel.

Im unteren Play-Off der Landesliga hatten die Rohrbach-Bergerinnen im Kampf um den Abstieg die besten Ausgangsposition der teilnehmenden Mannschaften. Schon ein Sieg hätte genügt, um auch im nächsten Jahr in der Landesliga zu spielen. Es war aber eindeutig nicht der Tag der Rohrbach-Bergerinnen, die sowohl Nachzügler Kirchdorf als auch den unmittelbaren Tabellennachbarinnen aus Nußbach und Peilstein den Vortritt lassen und somit den Abstieg in die Bezirksliga hinnehmen mussten.

Die Meistermannschaft

Auch bei den Männern begann die entscheidende Meisterschaftsrunde nicht nach Wunsch. Gegen Peilstein 1 konnten sie zwar den ersten Satz trotz schwacher Leistung holen, danach waren es aber die Gäste, die die weiteren Sätze für sich entschieden. Im zweiten Spiel zeigte man sich schon leicht verbessert, holte auch locker den Sieg, vom Optimum war man aber noch immer einen großen Schritt entfernt. Im dritten und alles entscheidenden Spiel gegen den letzten verbliebenen Konkurrenten Ulrichsberg spielte dann eine ganz andere Mannschaft. Mit der wiedergefundenen Spielfreude passte nun auch endlich die Leistung und so konnte man in einem tollen Spiel die Ulrichsberger in die Knie zwingen und den überlegenen Meistertitel feiern.
Leider wurde den Rohrbach-Bergern vom Verband wieder einmal ein Ei gelegt und die Aufstiegsspiele trotz vorheriger Nachfrage auf unseren Ortscuptermin gelegt, somit werden sie auch im kommenden Jahr in der Bezirksliga spielen.

Ergebnisse:

Frauen Landesliga | Unteres Play-Off (So, 09.02.2020 in Linz)

UFBC Rohrbach-Berg - ÖTB TV Kirchdorf  0 : 2 (11:13, 12:14)
UFBC Rohrbach-Berg - Union Nußbach 2  0 : 2 (5:11, 10:12)
UFBC Rohrbach-Berg - Union Peilstein  0 : 2 (6:11, 8:11)

weiter zur Tabelle
 

Männer Bezirksliga | 9. Runde (So, 09.02.2020 in Rohrbach-Berg)

Union Peilstein 1 - UFBC Rohrbach-Berg 2 : 1 (8:11, 12:10, 11:6)
Union Peilstein 2 - UFBC Rohrbach-Berg 0 : 2 (6:11, 6:11)
Union Ulrichsberg 2 - UFBC Rohrbach-Berg 0 : 2 (7:11, 7:11)

weiter zur Tabelle

Aufrufe: 167

Veröffentlicht von am in Faustball

Männer weiter mit weißer Weste, Landesliga-Frauen mit 2 wichtigen Punkten, 3er-Mannschaft der Frauen verteidigt Tabellenführung in der Bezirksliga und die 2er-Mannschaft holt ersten Saisonsieg und weitere Punkte.

Alle 4 Rohrbach-Berger Teams waren am vergangenen Wochenende im Einsatz und alle konnten wieder Punkte sammeln. Den Anfang machten am Samstag die Landesliga-Mädels, die nach den beiden Siegen in der letzten Woche unbedingt nachlegen wollten. Gegen Grieskirchen starteten sie mit einem Satzgewinn, mussten die folgenden 3 Sätze allerdings abgeben und konnten somit im ersten Spiel noch nicht anschreiben. Gleich darauf wartete aber mit Peilstein ein direkter Gegner in der Tabelle den es unbedingt zu bezwingen galt. Der Start verlieft für die Gastgeberinnen aus Rohrbach-Berg, danach kam aber das Peilsteiner Spiel zu laufen. Nach dem 1:2-Rückstand besannen sich die Rohrbach-Bergerinnen aber wieder ihrer stärken, holten den Satzausgleich und erzwangen einen Entscheidungssatz. Dort war es um die Peilsteinerinnen dann geschehen, Rohrbach-Berg holte diesen klar mit 11:4 und sicherte sich mit diesen 2 Punkten den fünften Tabellenplatz und somit 3 Punkte für das entscheidende Play-Off in zwei Wochen.

MännerAm Sonntag waren dann am Vormittag die beiden Frauen-Bezirksmannschaften gefordert. Die 3er-Mannschaft setzte dabei ihren Lauf von den vergangenen Runde fort und verteidigte mit 3 Siege und einem Unentschieden die Tabellenführung, sie brauchen jedoch noch Schützenhilfe in der letzten Runde um vor Arnreit zu bleiben. Die 2er-Mannschaft konnte endlich den ersten Saisonsieg einfahren und schoben sich mit 2 weiteren Unentschieden vorerst auf den fünften Tabellenrang.

Am Nachmittag beschlossen die Männer das Faustballwochenende in Rohrbach-Berg. Auch sie konnten ihre Serie fortsetzen, blieben aber im Gegensatz zu den letzten beiden Runde diesmal ohne Satzverlust und liefen niemals auch nur annähernd in Gefahr einen Satz abzugeben. Sie machten somit einen großen Schritt in Richtung Meistertitel, den sie in zwei Wochen fixieren wollen.

Ergebnisse:

Frauen Landesliga | 4. Runde (Sa, 25.01.2020 in Rohrbach-Berg)

UFBC Rohrbach-Berg - FBV Grieskirchen  1 : 3 (12:10, 8:11, 8:11, 7:11)
UFBC Rohrbach-Berg - Union Peilstein  3 : 2 (11:4, 7:11, 2:11, 11:9, 11:4)

weiter zur Tabelle

Bezirksliga Männer | 7. Runde (So, 26.01.2020 in Rohrbach-Berg)

UFBC Rohrbach-Berg - Union St. Martin  2 : 0 (11:6, 11:5)
SPG Lichtenau/Haslach 4- UFBC Rohrbach-Berg  0 : 2 (7:11, 5:11)
UFBC Rohrbach-Berg - SPG Lichtenau/Haslach 3  2 : 0 (11:5, 11:7)

weiter zur Tabelle

Bezirksliga Frauen | 3. Runde (So, 26.01.2020 in Rohrbach-Berg)

UFBC Rohrbach-Berg 1 - Union Ulrichsberg   1 : 1 (11:8, 10:12)
UFBC Rohrbach-Berg 2 - SPG Lichtenau/Haslach 1   2 : 0 (11:9, 11:7)
UFBC Rohrbach-Berg 1 - SPG Lichtenau/Haslach 2  0 : 2 (9:11, 7:11)
UFBC Rohrbach-Berg 2 - Union Ulrichsberg   1 : 1 (11:7, 8:11)
UFBC Rohrbach-Berg 1 - SPG Lichtenau/Haslach 1  1 : 1 (13:15, 13:11)
UFBC Rohrbach-Berg 2 - SPG Lichtenau/Haslach 2   2 : 0 (11:8, 11:9)
UFBC Rohrbach-Berg 1 - SPG Lichtenau/Haslach 3   2 : 0 (11:4, 11:4)
UFBC Rohrbach-Berg 2 - SPG Lichtenau/Haslach 3   2 : 0 (11:8, 11:2)

weiter zur Tabelle

NACHTRAG:
Frauen Landesliga | 3. Runde (Sa, 18.01.2020 in Freistadt)

ÖTB TV Kirchdorf- UFBC Rohrbach-Berg  0 : 3 (7:11, 6:11, 7:11)
Union COMPACT Freistadt 2- UFBC Rohrbach-Berg  0 : 3 (8:11, 4:11, 10:12)

weiter zur Tabelle

Aufrufe: 238

Veröffentlicht von am in Faustball

Hallenortscup 2020Als Abschluss der Hallensaison 2019/20 veranstaltet der UFBC Rohrbach-Berg am Samstag, 14. März wieder den traditionellen Faustball-Hallenortscup. Daher sind alle Hobby-, Jux- und Firmenmannschaften aus Rohrbach-Berg und Umgebung aufs Herzlichste eingeladen, sich im sportlichen Wettkampf zu messen..

Los geht es am Samstag, 14. März 2020 um 13:00, das Finale wird um ca. 19:00 über die Bühne gehen. Die Siegerehrung wird direkt im Anschluss an das Finale durchgeführt, anschließend geht die Party, zu der alle herzlich eingeladen sind, auch wenn sie beim Ortscup nicht gespielt haben, an der Bar in der Bezirkssporthalle weiter.

Alle weiteren Infos unter Faustball --> Hallenortscup 2020 oder in der Einladung.

Aufrufe: 320

Veröffentlicht von am in Faustball

Der UFBC Rohrbach-Berg bedankt sich bei allen Sportlern, Helfern und Funktionären sowie unseren Gönnern, Sponsoren und Freunden für die tolle Unterstützung und wünscht ALLEN Leuten da draußen Frohe Weihnachten und besinnliche Tage mit der Familie und Freunden sowie einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2020!

Frohe Weihnachten!

Aufrufe: 354

Veröffentlicht von am in Faustball

Vergebene Matchbälle in der ersten Runde der Frauen-Landesliga sorgen für ein 0-Punkte-Wochenende, U18-Mädels gegen übermächtige Gegnerinnen chancenlos.

Am gestrigen Sonntag startete mit der Frauen-Landesligamannschaft das letzte Rohrbach-Berger Team in die Meisterschaft. Vor eigenem Publikum kamen die Gegnerinnen aus St. Martin und Froschberg. Die erste Partie zwischen den beiden Gastmannschaften endete mit einem 3:1-Sieg der Froschbergerinnen.

Frauen IDie Rohrbach-Bergerinnen starteten die Partie gegen St. Martin mit einem Satzgewinn, der aber gleich darauf mit einem klaren Satzgewinn von Seiten der Gäste egalisiert wurde. Im dritten Satz waren es wieder die Gastgeberinnen, die sich die Führung holten, wie zuvor konnten aber die St. Martinerinnen wieder ausgleichen. Im fünften Satz konnte sich die Heimmannschaft einen Vorsprung herausspielen, vermochte aber am Ende keinen der vier Matchbälle zu verwerten, St. Martin dagegen verwertete gleich den ersten eigenen Matchball zum 3:2-Sieg.

Das zweite Spiel begann ähnlich wie das erste mit einem offenen Schlagabtausch, diesmal gingen jedoch die Linzerinnen mit 1:0 in Führung, was die Rohrbach-Bergerinnen aber postwenden ausgleichen konnten. Dann war auf Seiten der Gastgeberinnen aber die Luft draußen, die restlichen beiden Sätze waren keine große Aufgabe für die Mannschaft vom Froschberg und so stehen die Gastgeberinnen aus Rohrbach-Berg nach der ersten Runde zwar mit 3 Satzgewinnen, aber ohne wirklich zählbares da.

Weiter geht es für sie in 2 Wochen, am 15.12.2019 um 11:00 Uhr in der BSH Perg, die Gegnerinnen kommen in dieser Runde aus Nußbach und Münzbach.

Bereits am Mittwoch waren die beiden U18-Mannschaften aus der Bezirkshauptstadt im Einsatz. Sie trafen im direkten Duell aufeinander und mussten auch jeweils gegen Arnreit antreten. Das direkte Duell der beiden Rohrbach-Berger Teams endete mit einem mehr als klaren Sieg für die Einser-Mannschaft, gegen Arnreit hatten aber beide jeweils mit 0:2 das Nachsehen.
 

Ergebnisse:

Frauen Landesliga | 1. Runde (So 01.12.2019 in Rohrbach-Berg)

UFBC Rohrbach-Berg - SU St. Martin/Mkr. 2 : 3 (11:8, 4:11, 11:8, 7:11, 10:12)
UFBC Rohrbach-Berg - DSG UKJ Froschberg 1 : 3 (8:11, 11:9, 4:11, 6:11)

weiter zur Tabelle

U18 weiblich | 1. Runde (Mi, 27.11.2019 in Rohrbach-Berg)

UFBC Rohrbach-Berg 1 - UFBC Rohrbach-Berg 2 2 : 0 (11:0, 11:2)
UFBC Rohrbach-Berg 1 - Union Arnreit 0 : 2 (6:11, 6:11)
UFBC Rohrbach-Berg 2 - Union Arnreit 0 : 2 (1:11, 2:11)

weiter zur Tabelle

Aufrufe: 676