Neuigkeiten

Hier erfahren Sie laufend aktuelle News bzgl. unseres Sportvereins.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Wolfgang Zöchbauer-Pröll

Wolfgang Zöchbauer-Pröll hat noch keine Informationen über sich angegeben

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Am Sonntag 18.09.2016 setzen unsere Läufer ihren Erfolgslauf vom vergangenen Wochenende beim 6. Aufi Owi Vitallauf in Wallern eindrucksvoll fort.Der Lauf führt über knapp 9 Kilometer und rund 220 Höhenmeter rund um Wallern an der Trattnach.

Alle 3 unserer Starter erreichten den Tagessieg in Ihrer Klasse: Bernard Mandl in der M-45 (33:20.44), Fritz Indra in der M-50 (34:48.58) und Franz Märzinger in der M-55 (39:26.01).

Bernhard Mandl wurde zugleich 2. in der Gesamtwertung, Fritz Indra wurde 6. Gesamt.

 

Am gleichen Tag liefen beim 19. Internationalen WACHAUmarathon einige unserer TeamkollegInnen über die Halbmarathondistanz und erliefen folgende Zeiten und Platzierungen:

Martin Pürmayr: 154. Ges. / 7. M-50 / 1:30:38
Renate Wimmer: 2095. Ges. / 134. W-40 / 1:59:23
Manfred Wimmer: 2383. Ges. / 557. M-40 / 2:03:26

 

Fotos Aufi Owi Lauf

b2ap3_thumbnail_IMG-20160918-WA0003.jpgBernhard Mandl - 1. M-45

b2ap3_thumbnail_IMG-20160918-WA0002.jpgFritz Indra - 1. M-50

b2ap3_thumbnail_IMG-20160918-WA0001.jpgFranz Märzinger - 1. M-55

b2ap3_thumbnail_IMG-20160918-WA0004.jpg Bernhard Mandl - 2. Gesamt

Aufrufe: 2279

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

10. Kirchturmlauf in Waldkirchen (Bayern) über 10 Kilometer: 4 Rohrbach-Berger Läufer, 2. Gesamtrang, 3 unter den ersten 8, 2x Klassensieg, 2x Klassen-Zweiter!

Bei hochsommerlichem Wetter zeigten unsere Läufer am Sonntag 11. September 2016 im Nachbarland, dass auch die Mühlviertler schnell laufen können.

In einer wahrlichen Hitzeschlacht belegte Bernhard Mandl mit einer Zeit von 35:17 den 2. Gesamtrang und den Klassensieg in der M-45, nicht weit hinter dem jahrzehnte jüngeren Alex Bauer vom TV Hauzenberg.

Fritz Indra lief bei seinen Lieblingsbedingungen - sprich möglichst heiß - einen Top-Lauf und erreichte mit 36:57 den Sieg in der Klasse M-50 (Gesamt 6.).

Wolfgang Zöchbauer-Pröll erlief mit 37:45 den zweiten Platz in der M-40 (Gesamt 8.), genauso wie Franz Märzinger mit 41:23 in der M-55 (Gesamt 20.).

b2ap3_thumbnail_DSC_0138.JPGDie heldenhaften 4 nach dem Zieleinlauf.

b2ap3_thumbnail_DSC_0139.JPGBernhard Mandl als 2. der Gesamtwertung

b2ap3_thumbnail_DSC_0140.JPGBernhard Mandl - Klassensieger M45

b2ap3_thumbnail_DSC_0141.JPGFritz Indra - 1. M50

b2ap3_thumbnail_IMG-20160911-WA0005.jpgWolfgang Zöchbauer-Pröll - 2. M40

b2ap3_thumbnail_DSC_0143.JPGFranz Märzinger - 2. M55

Aufrufe: 1963

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Zum 2. Mal wurde heuer in der Nacht von Freitag 2.9.2016 auf Samstag 3.9.2016 um Punkt Mitternacht der Runway Night Run am Flughafen Linz-Hörsching gestartet. Die 5 Kilometer lange Strecke führt über das Vorfeld über einen Rollweg zur Start/Landepiste und dann wieder zurück zum Start/Zielbereich am Vorfeld. 

Heuer war die Union Rohrbach-Berg nur mit einem Starter vertreten, Wolfgang Zöchbauer-Pröll belegte mit einer Zeit von 17:58,4 den 15. Gesamtrang und den Sieg in der Klasse M-40.

b2ap3_thumbnail_runway_night_run_3.JPG

Wolfgang Zöchbauer-Pröll bei der Siegerehrung (Foto: ©MARINGER Andreas/cityfoto)

Aufrufe: 2174

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Bereits zum 30. Mal ging am Sonntag 21. August 2016 der Sternsteinlauf in Bad Leonfelden über die Bühne. Bei kühlen Witterungsverhältnissen aber einer guten Lauftemperatur sowie vom Regen weicher Strecke ging es wieder über 6,2 Kilometer und 400 Höhenmeter vom Stadtplatz hinauf zur Sternsteinwarte.

Der Gesamtsieg und der zweite Platz gingen heuer erstmalig an Bad Leonfeldner - es siegte Stefan Panholzer (27:43,7) vor David Enzenhofer. Gesamt-Dritter wurde Bernhard Mandl und wurde mit der Zeit von 28:14,3 auch Sieger in der Klasse M-45.

Den Gesamtsieg bei den Damen holte sich Andrea Springer (30:46,3) und siegt damit auch in der Klasse W-40. Sie blieb dabei deutlich vor der Profi-Langläuferin Nathalie Schwarz aus Bad Leonfelden.

Von den Rohrbach-Berger Läufern errang auch noch Wolfgang Zöchbauer-Pröll einen Podestplatz und zwar Rang 3 in der M-40 (32:02,8). In der Männlichen Hauptklasse belegte Thomas Zöchbauer mit 34:15,2 den 7. Rang.

b2ap3_thumbnail_DSC_0135.jpgDamen-Tagessiegerin Andrea Springer mit Herren-Gesamtsieger Stefan Panholzer

b2ap3_thumbnail_DSC_0136.jpgBernhard Mandl 1. M-45 und Tages-Dritter

Aufrufe: 2288

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Heuer trat die Sektion Leichtathletik/Triathlon erstmals mit einer eigenen Mixed -Staffel beim Mühlviertel 8000 am Samstag 13.8.2016 an. Dieser Staffelwettbewerb führt über 8 Teilstrecken und 8 über 1000 Meter hohe Erhebungen vom Moldaustausee über den Plöckenstein bis Freistadt. In einem hochkarätigen Starterfeld mit etlichen (Ex)-Profis erreichten wir den 7.Gesamtplatz und den 4.Platz in der Mixed-Wertung. Mit einer Gesamtzeit von 7:59:23 blieben wir knapp unter 8 Stunden!

Gestartet sind:

Johanna Pröll (Schwimmen)
Franz Springer (Berglauf)
Charly Wolfesberger (MTB)
Robert Stoiber (Nordic Hiking)
Karl Wakolm (Rennrad)
Wolfgang Zöchbauer-Pröll (MTB)
Bernhard Mandl (Lauf)
Florian Gruber (Dirtrun)

b2ap3_thumbnail_DSC_0116.jpgDas gesamte Team beim Ausklang in Freistadt

 

b2ap3_thumbnail_DSC_0108.jpgRobert Stoiber bei seinem Zieleinlauf in Weigetschlag

 

b2ap3_thumbnail_DSC_0109.jpgBernhard Mandl auf seiner Laufstrecke

 

b2ap3_thumbnail_DSC_0110.jpgFlo Gruber in Action beim Dirtrun

 

b2ap3_thumbnail_DSC_0111.jpg

 

Aufrufe: 2083